English | Dutch | French | Portugese | Italian
Friday, September 22, 2017
   SAP Tutorial  
  • Einleitung
  • SAP System Navigation Frage
  • SAP System Leitung

  •  
    Logistik-Modul
     
  • SAP Materialwirtschaft
  • Logistik-Durchführung
  • Verkäufe und Verteilung
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswartung
  • Finanzielle Module
  • Projektsystem
  • SAP Produktion Management
  • SAP Service-Management

  •  
    Saft-Werkzeuge
     
  • SAP Werkzeuge
  • SAP CRM
  • SAP SRM
  • SAP SCM
  • SAP ERP
  • SAP BW
  • SAP Materialwirtschaft
  •  
    Saft-Hinweis
     
  • SAP Tatsachen
  • SAP Tabellen
  • SAP Funktion
  • SAP Report
  • SAP Landschaft
  • SAP Transaktionscode
  •  
    Saft Techanical
     
  • SAP SEINE Architektur
  • Finanzielles Management mit SAP
  • Fertigungsplanung und Durchführung
  • Kunde Auftrag Management
  • Lackbox Verarbeitung
  • Sd und Finanzbuchhaltung-Integration
  • Menschliche Betriebsmittelverwaltung
  •  
    Saft andere
     
  • SAP Fiskus
  • SAP Lager
  • SAP Finanzierung
  • SAP Workflow
  • SAP WAR
  • SAP grundlegend
  • SAP EDI
  • SAP Austausch
  • SAP X-APPS
  • Generische SAP Themen
  • SAP whitepapers
  • Neue SAP Spitzen kamen gerade an
  • SAP Anwendungen Bestandteile
  • SAP Verbindungen
  • SAP Werkzeug
  • SAP APO
  • SAP Software
  • SAP Ausbildung
  • SAP Outsourcing
  • SAP Beraten
  • Gründe, SAP zu verwenden
  • Dunning

  •  
    ERP Tutorial
     
  • Einleitung
  • Entwicklung von ERP
  • Auswertung Kriterien
  • ERP Implementierung
  • ERP Markt
  • ERP Modellieren
  • Oberseite 10 ERP Markt
  • Hemmnisse
  • Treiber
  • ERP in Indien
  • BAAN
  • Leute weich
  • JD Edwards

  •  
    ABAP Tutorial
     
  • Einleitung
  • ABAP Verhandlung
  • ABAP Funktion Module
  • ABAP Dateiverarbeitung

  •  
    Interview-Frage
     
  • SAP Interview Que.
  • ABAP Interview Que.
  • ERP Interview Que.
  • Stunde Interview Que.
  • Millimeter Interview Que.
  • Pp. Interview Que.
  • ALE Interview Que.
  • EDI Interview Que.

  •  
    Karrieren bei SAP
     
  • Karrieren in SAP (SAP Jobs)
  •    
     
     

    Materielle Vorlageninterview-Frage


    A D V E R T I S E M E N T

    Q: Wie kann ich alles Material auf einen neuen Betrieb verlängern?
    A: Das SAP Programm - RMDATIND wird verwendet, um /update materiellen Hauptsatz zu verursachen.

     

    Q: Wie können wir Materialien aus materiellem Meister dauerhaft löschen?
    A: Verhandlung MM70 verwenden - materielles Master->Other->Reorganization->Material->Choose.
    Variante mit Vorwählerstrecke der materiellen für Auslassung vorzuwählenden Hauptsätze errichten und Durchlaufparameter beibehalten. Durchführen.
    Verhandlung MM71 verwenden - materielles Master-> other-> Reorganization->Material->Reorganization
    Eine zweite Variante errichten
    Durchlaufparameter beibehalten und durchführen.
    Es ist auch wichtig, die Aufzeichnungen von der Info Aufzeichnung, von Position, von den Fotorezeptoren, von der Reservierung usw. manuell zu entfernen für erfolgreiche Auslassung des Materials.




     

    Q: SAP stellt nur Durchschnittswert einer Aktiewert für gegenwärtige, vorhergehende Periode und vorhergehendes Jahr zur Verfügung. SAP liefert nicht Verhandlungen/Reports, die Durchschnittswert einer Aktiewert für ein gegebenes Datum zur Verfügung stellen.
    Wie langfristiges des I Reports für materielles Preis festsetzen kann, 10000000 an Betrieb 0001 am 4. Juli 1998 numerieren .
    A: Irgendwelche Lösungen versuchen:
    1. Das aktualisierenniveau der Struktur (S031) „zur Tageszeitung“ ändern. In LIS sind der Gesamtwert und der Gesamtvorrat vorhanden. Wert durch den Vorrat teilen. Es ist möglich, dieses dynamisch zu errechnen, wenn die Analyse laufen gelassen wird und das Resultat anzuzeigen.
    2. Deine eigene Struktur in LIS verursachen und sie bevölkern, indem Sie den Durchschnittswert- einer Aktiepreis vom materiellen Meister kopieren, jedesmal wenn es eine Verhandlung gibt. Du hast Daten an jenen Tagen, als es eine Verhandlung gab.

     

    Q: Wir haben alle Variablen für die Materialien definiert. Jedoch wenn ich versuche, materiellen Matchcode Gegenstand MAT1 zu benutzen, erhalte ich der Antwort „keine möglichen Eintragungen gefunden“. Warum?
    A: Matchcode Kennzeichnung. „B“, „Material durch Stückliste“ läßt eine Vorwählerbedingung für STLNR Ne auffangen ''. STLNR ist die BOM Zahl, die mit einem Material im Tabelle MAST verbunden ist. Folglich die Anzeige - „keine möglichen Eintragungen…“ knallt oben, wenn es keine Stücklisten verbunden mit deinen materiellen Zahlen gibt. Du erhältst die matchcodes, solange das Material, das von dir verwiesen wird, die BOM Zahl hat, die mit ihm verbunden ist.

     

    Q: Die matchcode Gegenstandvorwähler wird auf matctcode Identifikation „B“ zurückgefallen. Iwould mögen zu M „Material laut Beschreibung ändern“, was die Lösung ist?
    A: Den Pfeil des Zuges unten auf der materiellen Zahl betätigen auffangen und matchcode „B“ wird angezeigt, Doppeltklicken F5 matchcode Kennzeichnung betätigt. „M“, betätigen dann F6. Dieses stellt matchcode „M“ als die Rückstellung ein.

     

    Q: Wir haben einen materiellen Meister: X und die Maßeinheit des Masses ist „PC“ und die Seriennummer zwei: A, B
    Für dieses Material bilden wir Position zwei
    Erstes PO benennt Material X, 1 PC Preis 100 (verwendet Seriennummer A)
    Zweites PO benennt Material X, 1 PC Preis 250 (verwendet Seriennummer B)
    Der Waren-Empfang wird erfolgt und indem man Seriennummer für die Faust PO mit A und das zweite PO mit B. füllt.
    Wir möchten materielle X Seriennummer A auf einen anderen Betrieb bringen und die Schätzung dieses Materials als 100 wünschen. Wie können wir es tun?
    A: Verwenden „aufspalten Schätzung“. Aktien können in unterschiedliche Speicherpositionen empfangen werden. Übergangsaktien können von einer Speicherposition/-betrieb zu einer anderen Speicherposition/-betrieb getan werden.

     

    Q: Wir möchten die Berechnung des Durchschnittswert- einer Aktiepreises ändern. Wir wissen, daß die selben zu betrachten in MBEW-VERPR und in zwei ist Verhandlungen, - MRHR, MB01. Gibt es eine Verhandlung, zum von MAV oder von allen Plätzen zu ändern, die es erforderlich ist?
    A: Alle mögliche Waren quittieren, oder Ausgabe (im Falle der Spalte valuated Material), ändert Durchschnittswert einer Aktiepreis, abhängend nach der Schätzungart, die bei der Eintragung benutzt wird, die Waren, herausgeben. Du mußt alle Verhandlungen durchlaufen, die die mit einbeziehen!
    Z.B.:
    Material X verwendet aufgeteilte Schätzung durch Ursprung:
    Malaysia: MAV 60 USD - Gesamtmaßeinheiten des vorrates 100
    Indien: MAV 50 USD - Gesamtmaßeinheiten des vorrates 200
    Gesamtmaßeinheiten MAV 53.33 des vorrates 300
    Hier beeinflussen Warenausgaben auch das globale MAV, trotz des Änderns von MAV nicht vom Ursprung Land.

     

    Q: Was ist der Gebrauch von konfigurierbarem Material.?
    A: Konfigurierbares Material ist nützlich, wenn du viel Kombination der Teile hast, die in ein Produkt einsteigen. Es bedeutet unterschiedliche Permutationen und Kombinationen der Teile für das gleiche Material. Wenn du einen einzigartigen materiellen Code für jede Kombination beibehältst, benötigst du viele Materialzahlen. KMAT kann in solch einem Fall verwendet werden, wo du gerade einen generischen Produktcode beibehältst. Ein Super-BOM wird für solch ein Material beibehalten, das aus allen möglichen Alternativen besteht. Eine Wegewahl wird auch aus allen möglichen Betrieben bestehend beibehalten, die verwendet werden konnten. Gewöhnlich konfigurierbares Material wird innen bildete, um (MTO) zu bestellen Klima benutzt. Können jedoch häufig bestellte Konfigurationen mit einer materiellen Variante geplant werden, die Notwendigkeiten, einen materiellen Hauptsatz zu haben. So können materielle Varianten Vorrat und Wert haben. Das Abhängen nach den charakteristischen Werten, die am Verkäufe Auftrag Eintragung Verkäufe Auftrag BOM gewählt werden, wird verursacht. Wegewahlbetriebe sind auch gewähltes Abhängen nach, welchen BOM Bestandteilen ihnen zugewiesen werden.

     

    Q: Erscheint Quellliste automatisch im materiellen Meister als Rückstellung, wenn sie am Betrieb waagerecht ausgerichtetes verwendendes OME5 beibehalten wird?

    A1: Wenn du hast Quellliste Anforderung in OME5 beibehalten und hast nicht die Quellliste für das Material beibehalten, kann PO nicht freigegeben werden. Du wirst angefordert, Quellliste für alle Materialien im Betrieb beizubehalten, in dem die Anzeige eingestellt wird, wenn du Quellliste auf Betriebsniveau beibehältst. Sonst kannst du Info Aufzeichnung gebrauchen, um so automatisch zu tun.

     

    Q: Wir haben eine Firma mit einem Betrieb und eine andere Firma mit einer Verkäufe Organisation. Welches ist bessere Wahl zwischen diesen - PO oder auf lagerübergangsauftrag?

    A: Kreuzfirma Vorrat-Transport-Aufträge können erfolgt werden.
    # bauen mit Verhandlung OMGN zusammen.
    #, abhängend nach den sendenden und empfangenden Betrieben, behalten Verkäufe Organisation und Kunde Daten beim Besonders anfertigen bei.
    # behalten den liefernden Betrieb als Verkäufer bei und bringen den Betrieb zum Verkäufer im Verkäufer-Meister an.
    # materielle Art muß HALB oder HAWA sein.
    # stellen sicher, daß die Firma mit Verkäufe Organisation einen Betrieb hat, zum von um Strumpf zu kümmern.
    # das verwendete PO ist Notiz: und nicht auf lagerübertragung PO.
    Sd zusammenbauen, damit Intergesellschaftsgebührenzählung der Ernte herauf das festsetzenverfahren für Gebührenzählung ermöglicht.
    # führen Anlieferung durch Prozeßanlieferung passende Liste und Gebührenzählung durch Prozeßgebührenzählung passende Liste durch.

     

    Q: Wir können bilden, vorgeschriebenes aufzufangen. Wir möchten einen Default-Wert zu einer Einzelheit im materiellen Meister auffangen lassen. Sagen, wir wünschen daß die Periode Anzeige in der Ansicht MRP2 als „P“. Was ist die beste Weise?
    A: Verhandlungvariante verwenden. Verhandlung SHD0 und dann Verhandlung SE93.

     

    A D V E R T I S E M E N T

    discussionDiscussion Center
    Discuss
    Discuss

    Query

    Feedback
    Yahoo Groups
    Y! Group
    Sirfdosti Groups
    Sirfdosti
    Contact Us
    Contact
    Sign in

    User Name:
    Password:
    Forget password? | Register


    INTERVIEW EBOOK

    Get Interview Questions & Answers in an eBook.

    Interview Success Kit - Get Success in Job Interviews


    Send your Resume to 6000 Companies

    SAP Resources

  • SAP Articles
  • SAP Books
  • SAP Certifications
  • SAP Companies
  • SAP Study Materials
  • SAP Events
  • SAP Faqs
  • SAP Jobs
  • SAP Job Consultants
  • SAP Links
  • SAP News
  • SAP Sample Papers
  • SAP Interview Questions
  • SAP Training Institutes
  •  
    SAP Tutorial

  • Introduction
  • SAP History
  • SAP Facts
  • SAP Tables
  • SAP Function
  • SAP Report
  • Reasons To Use SAP
  • SAP Landscape
  • SAP Transaction Code
  • SAP Lotus Notes Integration
  • Business Connector and XML
  • Enterprise Release 4.7

  • SAP Training Institutes

  • SAP Training Institutes
  • Job Consultants Address
  • SAP Companies Address

  • Business Process Cycle

  • Analyze
  • Design
  • Implement
  • Operate
  • Optimize
  • Skills And Education

  • Logistics Module

  • Sales and Distribution
  • Quality Management
  • Materail Management
  • Plant Maintenance
  • Financial Modules (FI/CO)
  • Project system
  • Production Planning
  • Service Management

  • SAP NetWeaver

  • Introduction
  • Object Model
  • Interoperability
  • Creating Web Apps
  • Java Connector
  • Advantages & Conclusion
  • Life Cycle Management
  • Composite Application Framework

  • SAP Tools

  • SQL Trace Tool
  • SAP CRM
  • SAP SRM
  • SAP SCM
  • SAP ERP
  • SAP BW

  • SAP Modules

  • SAP FI Module
  • SAP CO Module

  • SAP Technical

  • SAP ITS Architecture
  • Financial Management
  • Manufacturing Planning and Execution
  • Customer Order Management
  • Lackbox Processing
  • SD and Financial Accounting Integration
  • SAP - HR (Human Resource)

  • SAP Miscellanous

  • Web Application Server(WAS)
  • Data Archiving
  • Mobile Engine
  • SAP Script
  • SAP Transactions
  • SAP Business Warehouse(BW)

  • SAP Reference

  • SAP Facts
  • SAP Tables
  • SAP Function
  • SAP Report
  • SAP Landscape

  • SAP Others

  • SAP Treasury
  • SAP Finance
  • SAP WAS
  • SAP Data Archiving
  • SAP ALE
  • SAP EDI
  • SAP Exchange
  • SAP X-APPS
  • SAP Applications Components
  • SAP Software
  • Dunning
  • SAP IDES
  • SAP Payroll Basics
  • SAP BASIS and Security Authorization
  • SAP Backup
  • SAP Router

  • ABAP Tutorials

  • Introduction
  • ABAP Transaction
  • ABAP Function
  • ABAP File Processing
  • ABAP Objects
  • ABAP Syntax
  • ABAP Queries
  • SAPMail Using ABAP
  • ABAP Programming Hints

  • SAP Projects & Codes

  • Finding the user-exits
  • Purchase Order Display
  • Batch Input
  • Dynamic Open SQL
  • Creating Extract Dataset
  • Reading database tables
  • Load table from a UNIX file
  • Create subscreen

  • SAP Resources

  • SAP Books
  • SAP Links

  • Interview Question



  • Common Interview Que.
  • ABAP Interview Que.
  • ERP Interview Que.
  • HR Interview Que.
  • MM Interview Que.
  • PP Interview Que.
  • ALE Interview Que.
  • EDI Interview Que.
  • Basis Interview Questions
  • SAP-SD Interview Questions
  • FI&CO Interview Questions
  • BW Interview Questions
  • CRM Interview Questions
  • Interview Questions

  • Careers at SAP

  • Careers in SAP (SAP Jobs)
  • Advertise
  •